Eltern haben weniger Fehltage

„……Eltern sind seltener krank als andere Arbeitnehmer. Außerdem nehmen sie weniger Medikamente als Kinderlose – und das trotz steigenden Stresspegels.….Wer Kinder hat, ist laut einer Studie der Techniker Krankenkasse (TK) im Schnitt seltener krank geschrieben als andere Arbeitnehmer…..Eltern fehlten demnach im vergangenen Jahr im Schnitt mit 14,3 Tage, Beschäftigte ohne Kinder 16,5 Tage….“

Quelle:

http://www.focus.de/familie/krankenkasse-klaert-auf-trotz-mehrbelastung-kinder-halten-ihre-eltern-fit_id_5682417.html

 

—————–

Werbeanzeigen

Innerer Schweinehund, Wetter und Zeitmangel

„……Neben der Vorliebe zum entspannten Feierabend zuhause wird darin deutlich, dass nur die Hälfte aller Deutschen überhaupt Sport treibt…..Auf der anderen Seite gibt ein Drittel aller Befragten an, ein „Sportmuffel“ zu sein und nur selten zum Sport zu gehen. Ein Fünftel macht gar keinen Sport. Die Gründe dafür: Für jeden Zweiten scheint schlichtweg „der innere Schweinehund“ zu groß zu sein, sich aufzuraffen, mehr als ein Drittel treibt wegen schlechten Wetters keinen Sport und 45 Prozent der Befragten begründen ihre Unsportlichkeit mit Zeitmangel…..“

Quelle:

http://www.fr-online.de/panorama/fitness-studie-deutschland–land-der-sportmuffel,1472782,34082498.html

 

—————————-

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Sturzprävention: www.sturztraining.de
Streetstepper: http://streetstepper-instructor.blogspot.de/
—————-

Die Herausbildung von Fähigkeiten und Fertigkeiten

Wie in der Berufsausbildung, der Erziehung oder im Sport genügt es nicht, einmalig etwas einzuführen, zu erklären oder vorzumachen. Der Lerneffekt und die Weiterentwicklung beruhen vor allem auf kontinuierlicher Wiederholung und Vertiefung. Ein wesentliches Prinzip des Lernens ist dabei die Einfachheit. Die Erfahrung zeigt, dass – so wie in der Natur – nur einfache Lösungen in der betrieblichen Praxis greifen und von Dauer sind……Unternehmen achten auf ihre Gesundheit, indem sie eine konsistente Praxis verfolgen bei Einstellungen und Entlassungen sowie Leistungsmanagement und Anerkennung…….Deshalb muss sich auch Leistung lohnen und diese anerkannt werden. Schließlich sind die Erfahrung des eigenen Wachstums, die Herausbildung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Überschreitung von persönlichen Grenzen laut WHO ein wesentlicher Bestandteil menschlichen Wohlbefindens und die Wahrnehmung dieses Potentials von daher für den Einzelnen von größter Bedeutung für dessen Gesundheit.“

 Quelle:  

 http://www.marxautomation.de/unternehmen/mitarbeiterfuehrung/gesundheit/salutogenese-im-unternehmen/gesunde-unternehmen.html

——————–

Stichwort Resilienz

„……Wir gehen davon aus, dass Menschen und Gemeinschaften über vielfache Ressourcen verfügen, mit Stress und Belastungen umzugehen. Die Wirkung solcher Schutz- und Selbstheilungskräfte äußert sich im besten Fall in dem Phänomen der Resilienz. Resilienz besteht, wenn Individuen trotz großer mentaler oder körperlicher Belastungen nicht oder nur vorübergehend erkranken. Eine Fokussierung auf Mechanismen, die der Resilienz zugrunde liegen, sowie deren gezielte Förderung verspricht wichtige Impulse für die psychiatrische Forschung und eröffnet neue Chancen für Betroffene…..“

Quelle: Deutsches Resilienz-Zentrum / http://www.drz.uni-mainz.de/stichwort-resilienz/

 

——————

Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention – Ihr Personal Trainer für Baden-Baden, Karlsruhe, Pforzheim, Ortenau, Nordschwarzwald.

———————————————————
JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Ich bin dann mal fit: www.ich-bin-dann-mal-fit.com
Facebook: https://www.facebook.com/joerglinderaktivtraining
Baden-Baden: www.training-baden-baden.de
Aktiv-Training: www.aktiv-training.de
Ausdauertraining: http://www.aktiv-training.de/download/2015/03_24.11.15/Ausdauertraining_Herzfrequenz.pdf
—————————————————–

Das gefährdet die Gesundheit im Job

„- hoher Job Strain (d. h. die Kombination von geringem Handlungsspielraum und hoher Arbeitsintensität),
– iso-strain (d. h. die Kombination von geringem Handlungsspielraum und hoher Arbeitsintensität bei gleichzeitig geringer sozialer Unterstützung),
– hohe Arbeitsintensität (Job demand),
– geringer Handlungsspielraum (Job control),
– Effort-Reward-Imbalance (Ungleichgewicht zwischen erlebter beruflich geforderter Leistung und dafür erhaltener Belohnung/Wertschätzung),
– Überstunden,
– Schichtarbeit (mit Einschränkungen),
– geringe soziale Unterstützung,
– Rollenstress,
– Bullying/aggressives Verhalten am Arbeitsplatz,
– Arbeitsplatzunsicherheit.“

Quelle:  http://www.ergo-online.de/site.aspx?url=html/aktuelles/news16012016.htm

 

——————

Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention – Ihr Personal Trainer für Baden-Baden, Karlsruhe, Pforzheim, Ortenau, Nordschwarzwald.

———————————————————
JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Ich bin dann mal fit: www.ich-bin-dann-mal-fit.com
Facebook: https://www.facebook.com/joerglinderaktivtraining
Baden-Baden: www.training-baden-baden.de
Aktiv-Training: www.aktiv-training.de
Ausdauertraining: http://www.aktiv-training.de/download/2015/03_24.11.15/Ausdauertraining_Herzfrequenz.pdf
—————————————————–

AKTIV(-TRAINING)

aktiv1

Bild:  Jörg Linder

 

 

AKTIV(-TRAINING)

 

——————

Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention – Ihr Personal Trainer für Baden-Baden, Karlsruhe, Pforzheim, Ortenau, Nordschwarzwald.

———————————————————
JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Ich bin dann mal fit: www.ich-bin-dann-mal-fit.com
Facebook: https://www.facebook.com/joerglinderaktivtraining
Baden-Baden: www.training-baden-baden.de
Aktiv-Training: www.aktiv-training.de
Ausdauertraining: http://www.aktiv-training.de/download/2015/03_24.11.15/Ausdauertraining_Herzfrequenz.pdf
—————————————————–

 

 

Fehlzeiten wegen langandauernder Krankheiten

„Langzeiterkrankungen in Unternehmen nehmen zu – in kleinen stärker als in großen. Das hängt offenbar auch damit zusammen, dass große Firmen eine bessere Gesundheitsprävention bieten…….Mit zunehmender Alterung der Gesellschaft dürften die Fehlzeiten wegen langandauernder und chronischer Krankheiten noch zunehmen. Der BKK-Report zeigt, dass Muskel- und Skeletterkrankungen wie Rückenleiden und psychische Störungen die häufigsten Ursachen von Langzeiterkrankungen seien. Auf diese beiden Krankheiten gehe mehr als jeder zweite Krankengeldtag zurück…..“

—————–

 Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention – Ihr Personal Trainer für Baden-Baden, Karlsruhe, Pforzheim, Ortenau, Nordschwarzwald.

———————————————————
JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Ich bin dann mal fit: www.ich-bin-dann-mal-fit.com
Facebook: https://www.facebook.com/joerglinderaktivtraining
Baden-Baden: www.training-baden-baden.de
Aktiv-Training: www.aktiv-training.de

Ausdauertraining: http://www.aktiv-training.de/download/2015/03_24.11.15/Ausdauertraining_Herzfrequenz.pdf
—————————————————–