Operative Hektik ersetzt geistige Windstille

„Operative Hektik ersetzt geistige Windstille“: Wenn der Top-Manager eines Großkonzerns so die Unternehmenskultur und die Zusammenarbeit mit seinen Kollegen beschreibt: Ist das lustig oder traurig? Vielleicht stimmt es einfach nur. Spätestens seit Erfindung des Smartphones fühlen sich die meisten (ob Vorstand oder Manager) wie im Hamsterrad, getrieben von einem Thema zu nächsten, gehetzt von einem Termin zum anderen. Nahezu alle, die man trifft und spricht, wünschen sich mehr Zeit – mehr Zeit für sich, mehr Zeit zum Nachdenken.
Warum nehmen sich die Manager nicht, was sie brauchen? Logisch: Weil es immer Wichtigeres oder Dringenderes (oder Beides!) zu geben scheint. Aber was ist wichtig? Manche ahnen, dass ihre geistig-seelischen Kräfte nicht unerschöpflich sind…….“

Quelle: http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/wie-fuehrung-gesundheit-und-resilienz-zusammenhaengen-a-1189725.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s