Zur Sache

„Wer etwas Wichtiges vorhat,
sollte nicht lange Reden halten,
sondern nach ein paar Worten zur Sache kommen.“

Indische Weisheit

——

Werbeanzeigen

Gesundheitsförderliche Mitarbeiter- und Unternehmensführung

Für Klein- und Mittelbetriebe ist die Gesundheit der Mitarbeiter von hoher Bedeutung, da krankheitsbedingte Ausfälle von anderen (gesunden) Mitarbeitern kaum oder gar nicht kompensiert werden können.

Kleine und mittlere Unternehmen sind daher in einem hohen Ausmaß auf gesunde Mitarbeiter angewiesen.

Eine gesundheitsförderliche Mitarbeiter- und Unternehmensführung kann hier langfristig vielleicht nicht Abhilfe schaffen, aber helfen, das Schiff (das Unternehmen) in die richtige Richtung zu lenken.

……………….

 

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING      web: www.aktiv-training.de

 

—————-

Best Practice Beispiel Stadt Nürnberg

„Die Beschäftigten beim Allgemeinen Sozialdienst (ASD) leiden stark unter Stress und Burnoutgefahren. Dies war das Ergebnis einer durchgeführten Mitarbeiterbefragung. Im Rahmen eines von AOK-Experten moderierten Workshops wurden diese Ergebnisse gemeinsam mit den Beschäftigten aufgearbeitet. Dabei zeigte sich, dass eine Veränderung in der Arbeitsorganisation mit Abstand als wichtigstes Thema bewertet wurde….“

Quelle und Video:

http://www.bmg.bund.de/service/medien.html?tx_bmgmedia_pi1%5Bcontent%5D=27988&tx_bmgmedia_pi1%5Bcontroller%5D=Page&cHash=a47324bf13cee256c0e6fb56e4c70c61

—————-