Fehlzeiten als Signalgeber für den Zustand der Organisation

Fehlzeiten als Kennzahlen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement sind unverzichtbar, bilden alleine und für sich genommen, allerdings  lange nicht, die Komplexität der Gesundheitsförderung und der Gesundheit an sich, ab.

Fehlzeiten dienen „als Signalgeber für vorhandene Probleme im gesamten Unternehmen, in einzelnen Abteilungen oder Teams. Darüber hinaus ist die Aussagekraft von Fehlzeiten jedoch begrenzt……das das Fehlzeitengeschehen in erster Linie den Zustand der Organisation widerspiegelt……Sozialkapital und immaterielle Arbeitsbedingungen stehen in einem statistisch engen Zusammenhang mit den Fehlzeiten.“   (Walter / Münch; in: Fehlzeitenreport 2008)

 

 


Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention

 

 

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Gesundheitsmanagement: www.gesundheitsmanagement-24.de
 
 

 

 

 

Advertisements

BGM: Strategische Umsetzung

Um das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) umzusetzen ist eine klare Strategie notwendig. 

Operative Einzelaktionen sind idealerweise  immer strategisch ausgerichtet.

Die strategische Steuerung aller „Gesundheitsmaßnahmen“ ist das Ziel.

 


Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Gesundheitsmanagement: www.gesundheitsmanagement-24.de

Ostern

Osterhase

Bild:  Jörg Linder

Eine Schöne Osterzeit und ein paar ruhige Feiertage wünscht


Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Gesundheitsmanagement: www.gesundheitsmanagement-24.de

Gesundheitsmanagement Baden-Württemberg

Baden Württemberg

Bild:  Jörg Linder / Gesundheitsmanagement / April 2014

 

 

Gesundheitsmanagement Baden-Württemberg


Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271
Gesundheitsmanagement: www.gesundheitsmanagement-24.de

Gesundheitsmanagement

Gesundheitsmanagement

Bild:  Jörg Linder / Gesundheitsmanagement / April 2014

 

Gesundheitsmanagement: www.gesundheitsmanagement-24.de

 


Jörg Linder – Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271

Herz-Kreislauftraining als Baustein Betrieblicher Gesundheitsförderung

Walking

Bild:  Jörg Linder / Walking / April 2014

 

Je nach Situation in Ihrem Unternehmen kann neben Entspannungstraining (Autogenes Training) (Blogeintrag vom 30.03.14) Herz-Kreislauf-Fitness ein weiterer Baustein Betrieblicher Gesundheitsförderung sein.



JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271

Säulen

4  und Rot März 2014

Bild:  Jörg Linder / „Säulen“

 

Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement benötigt verschiedene Säulen, damit es stehen kann, lebt und tragfähig ist.

 

Jörg Linder / Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention


JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING
Mauerbergstraße 110
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 / 8004699
Mobil: 0177 / 4977232
Mail: info@aktiv-training.de
Fax: 07223 / 8005271