Das Christkind

Christkind, komm in unser Haus.
Pack die großen Taschen aus.
Stell den Schimmel untern Tisch,
dass er Heu und Hafer frisst.
Heu und Hafer frisst er nicht,
Zuckerbrezeln kriegt er nicht!

Volksgut

Quelle: http://gedichtezuweihnachten.com/komm-in-unser-haus/

Advertisements

Mehr Fehltage und höhere Betroffenenquote wegen psychsicher Diagnosen

Arbeitsunfähigkeiten aufgrund psychischer Erkrankungen nehmen seit ca. Mitte der 1990er-Jahre ständig zu.
Dabei nehmen nicht nur die AU-Fälle selbst zu, sondern auch die Betroffenenquote und die Anzahl der AU-Tage.

Die Gesamtzahl der AU-Tage ist von 2006 – 2012 im Duchschnitt um 19% gestiegen. Dabei stechen jedoch die Anzahl der AU-Tage aufgrund von psychsicher Erkrankungen hervvor – die sind nämlich im genannten Zeitraum um 67% gestiegen.

Seit 1997 ist das Gesamtvolumen der AU-Tage nur wenig angestiegen. Der Anstieg der des AU-Volumen aufgrund psychischer Erkrankungen erfuhr dabei jedoch eine Steigerung um 165 Prozent.

Es handelt sich dabei vor allem um die folgenden Krankheitsgruppen (ICD-10): Neurotische Belastungs- und Somatoforme Störungen (F40-48) und Affektive Störungen (F30-39).

Auf die „klassischen“ psychiatrischen Kerndiagnosen (F20-29) wie z.B. Schizophrenie entfallen nur 3%.

Quelle: Marshall et al: Gesundheitsreport 2013


Jörg Linder / Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention / Dipl.-Sozialarbeiter / Sozialtherapeut / Personal Fitness Trainer

 

 

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING

Mail: info@aktiv-training.de

Gesundheitsmanagement: www.gesundheitsmanager-24.de