…..nicht nur den Fachkräftemangel berücksichtigen

Die Arbeitswelt muss sich mit drei Trends auseinandersetzen:

1) dem Mangel an Jüngeren

2) dem Ältwerden betrieblicher Belegschaften

3) dem permanenten Rückgang an Erwerbspersonen

„Um zukunftsorientierte Problemlösungen für Unternehmen entwickeln zu können, ist es erforderlich, die Gesamtheit der drei Trends zu berücksichtigen, und sich nicht nur auf ausgewählte Entwicklungen zu konzentrieren…..“

Quelle:  A. Köchling – Leitfaden zur Selbstanalyse alterstruktureller Probleme in Unternehmen – IN: Fehlzeitenreport 2002

 

Jörg Linder / Master of Arts in Gesundheitsmanagement und Prävention / Dipl.-Sozialarbeiter / Sozialtherapeut / Personal Fitness Trainer

 

 

———————————————————————————–

 

 

JÖRG LINDER AKTIV-TRAINING

Mauerbergstraße 110

 

76534 Baden-Baden

 

Tel.: 07223 / 8004699

 

Mobil: 0177 / 4977232

 

Mail: info@aktiv-training.de

Fax: 07223 / 8005271

 

 

 

Gesundheitsmanagement: www.gesundheitsmanager-24.de

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s